Der Illustrationsautomat

Der ILLUMAT ist eine Zeichenmaschine, die im öffentlichen Raum auftritt und mit einem breiten Publikum interagiert. Das Publikum schreibt seine Wünsche auf einen Wunschzettel, wirft Wunsch und Münzen in den ILLUMAT, und innerhalb kurzer Zeit wirft der Automatismus eine individuelle Zeichnung aus, die in Minutenschnelle erdacht und umgesetzt wurde. Der Illustrationsautomat wandelt die Wünsche und Ideen seines Publikums in Bilder um, die überraschen und glücklich machen.

Im Inneren der Maschine verborgen sitzen die Zeichner, die den Wunsch in eine individuelle Zeichnung umsetzen. Der Output der Maschine überrascht den Auftraggeber durch die direkte und persönliche Visualisierung seiner Idee. So entsteht ein unmittelbarer Austausch zwischen Mensch und Maschine, zwischen Text und Bild.

Der Illumat entstand 2007 in einem Illustrationsprojekt an der Bauhaus-Uni Weimar unter Leitung von Jutta Bauer. Er ist regional, deutschlandweit und international unterwegs. Eine Dokumentation seines Schaffens gibt es unter Aktionen, die anstehenden Aktionen im Aktionskalender.

BUCHUNG
Sie suchen nach einer außergewöhnlichen und kreativen Attraktion für Ihre Veranstaltung? Der ILLUMAT kommt als gebuchte Live-Aktion zu Festen und Veranstaltungen! Anfragen unter: Kontakt.

Download unserer Infobroschüre –> hier!

ILLUMAT-Bilder-Wunsch-Paket*
Ihr möchtet gerne die Wünsche eurer Gäste zeichnen lassen, es ist aber nicht möglich den Illumat persönlich einzuladen – dann bestellt doch vorab ein Bilder-Wunsch-Paket als Überraschung für die Gäste oder den Jubilar! Kontaktiert uns für ein maßgeschneidertes Angebot.